Hallo Marmeladenwelt

Herzlich willkommen auf dem Blog von mymelade.

Mit dem Blog ist der ein weiter Schritt gemacht auf dem Weg zum launch von www.mymeladen.de. Hier im Blog werden wir alle Informationen, Vortschritte und auch Rückschläge veröffentlichen auf unserem Weg zu … ja zu was eigentlich?

Manche haben es am Namen wohl schon geahnt bei uns dreht sich alles um Marmelade bzw. Konfitüre oder um ganz genau zu sein, um so genannten Fruchtaufstrich. Das Chaos bei der Bezeichnung geht zurück auf die gute Bürokratie aus Brüssel die es ganz genau reglementiert hat. Wer nähere Infos haben möchte was nun wirklich Marmelade ist (nur wenn Zitrusfrüchte drin sind), ob Konfitüre was mit Fruchtstückchen zu tun hat (nein) und warum es sich im Endeffekt alles um den wenig schönen Begriff Fruchtaufstrich dreht liest am besten bei hier bei Wikipedia weiter. Wir arbeiten also an Fruchtaufstrichen und zwar nicht an irgendwelchen sondern an Millionen!

Bei uns wird man selbst entscheiden können was man in seiner Marmelade/Konfitüre/Fruchtaufstrich haben möchte. Ob Kiwi, Erdbeer, Vanille mit einem Schuss Schnaps oder Ingwer mit Orangen und Blattgold zur Veredelung. Alles was schmeckt und vor allem das was nicht in jedem Supermakrtregal zu finden ist wird man bei uns Zusammenstellen und Bestellen können. Damit wird das Frühstück, die Brotzeit, die Jause oder wie/wann auch immer Marmelade gegessen wird etwas ganz besonderes und individuelles. Das jedes einzelne Glas von Hand eingekocht wird und alle Zutaten, wenn nicht aus eigenem Anbau, dann aus der Region bzw. kontrolliertem Anbau kommt, macht aus dem indivudellen Erlebnis auch noch einen gesunden und nachhaltigen Genuss.

Wir freuen uns sehr auf die kommenden Wochen, auf alle Anregungen und neuerdings auch wieder aufs Frühstück jeden Morgen :)

Grüße von den mymeladen-Jungs Tobias und Mathias

Schlagworte: , , , , , ,

3 Kommentare zu „Hallo Marmeladenwelt“

  1. Heiko sagt:

    Na dann, auch nochmal über diesen Weg alles Gute für den Start.
    Ich bin sehr auf den Konfigurator und die Möglichkeiten zur Personalisierung des eigenen “Fruchtaufstriches” gespannt.

    Wird es Etiketten mit eigenem Namen geben?

  2. Marion sagt:

    Und wann ist es soweit?

  3. mafi sagt:

    @Heiko: Natürlich werden wir Basics wie Etiketten haben, dazu wird es aber noch einige Überraschungen geben. So zum Beispiel die Softwarebasis auf der Mymelade zur Zeit entwickelt wird…

    @Marion: Einen genauen Termin können wir leider noch nicht nennen, aber wir versprechen hier regelmäßige Updates.

Kommentieren

Spam Protection by WP-SpamFree