Tobias und Marcus sagen “Tschö”

Schön war die Zeit mit mymelade, aber heute müssen wir euch mitteilen, dass wir mymelade an unseren bisherigen Produzenten, die Marmeladenmanufaktur Maxheim, übergeben haben.

An dem bisherigen Geschehen sowie an der Qualität und dem Konzept von mymelade wird sich nichts ändern. Alle Aufträge werden wie gewohnt schnellstmöglich und mit besten Zutaten aus biologischem Anbau produziert. Bereits geplante Neuerungen, wie Chutneys und Relishes, werden im Laufe des Jahres mit ins Sortiment aufgenommen, welche wie gewohnt, aus besten Zutaten zusammenstellt werden können.

Wir ihr lesen könnt, bleibt alles beim Alten. Den vollständigen Pressebericht findet ihr unter folgendem Link:

http://presse.mymelade.de/Pressemeldung_Uebernahme.pdf

3 Kommentare zu „Tobias und Marcus sagen “Tschö”“

  1. Martin sagt:

    Warum schließen Sie daher Ihre Affiliate-Programme? Wenn MyMelade bestehen bleibt, warum dann auch nicht die Partner-Programme?

  2. Wie bereits mitgeteilt, ändert sich die Geschäftsleitung und es ist dadurch nicht möglich, das Partnerprogramm in dieser Form weiterzubetreiben. Sollte es ein neues PP geben, werden wir euch natürlich informieren.

  3. Janine sagt:

    Schade, dass der Blog hier mit dem Wechsel gar nicht mehr weiter geführt zu werden scheint. Gibt es hier gar keinen Bedarf mehr? Nicht mal presseseitig?

    LG Janine

Kommentieren

Spam Protection by WP-SpamFree